TU Berlin

Arbeits-, Ingenieur- und OrganisationspsychologieM-TOPS

ipa logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

M-TOPS

M-TOPS Screenshot
Lupe

M-TOPS (Multi-Task Operator Performance Simulation) ist eine computerbasierte Simulation von Aufgabenarten, wie sie zur Steuerung von Anlagen, z.B. in der Prozessindustrie, von Operateuren in Leitwarten bearbeitet werden. 
Die drei Teilaufgaben (Kühlwasseraustausch, Katalysatorenbereitstellung, Reaktionsbehälteraufgabe) haben den gleichen Stellenwert im Hinblick auf die Produktion und Sicherheit der gesamten zu steuernden Anlage. 

Der Kühlwasseraustausch ist wichtig, damit die Produktionsanlagen nicht überhitzen. Zur Gewährleistung einer optimalen Kühlung muss die Kühlflüssigkeit in den Behältern regelmäßig ausgetauscht werden. Bei der Katalysatorenbereitstellung sollen chemische Katalysatoren für verschiedene Produktionsbehälter bereitgestellt werden. Es ist wichtig für den sicheren Produktionsbetrieb, dass diese Chemikalien bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der Anlage wieder zur Verfügung stehen. Damit dies der Fall ist müssen die Chemikalien bestellt werden. Bei der Reaktionsbehälteraufgabe handelt es sich um die Überwachung eines automatisierten Systems zur Steuerung der Reaktionsbehälter. Das automatisierte System erfasst aktuelle Zustände in den Reaktionsbehältern der Anlage und schlägt die nachfolgende Aktion vor. Das System unterscheidet 5 verschiedene Zustände. Für jeden Zustand existiert eine geeignete Aktion (Bsp. Druck zu hoch - Druck senken). Für eine korrekte Zustandsdiagnose des Systems müssen jeweils zwei festgelegte Bedingungen erfüllt sein. Das System arbeitet gut, aber nicht 100% zuverlässig. Die Aufgabe besteht in der Überwachung des automatisierten Systems. Eine falsche Zustandsdiagnose vom automatisierten System liegt dann vor, wenn eine der beiden Bedingungen nicht erfüllt ist. Ist dies der Fall, liegt ein Systemfehler vor und die manuelle Steuerung muss veranlasst werden. Wenn die manuelle Steuerung aktiviert wird, wird diese von einem Spezialisten einer anderen Abteilung übernommen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe